Udbyhoej Yachthafen

Udbyhoj Yachthafen, Dänemark

Der neue Udbyhøj Yachthafen liegt an der nördlichen Seite der Mündung des Randers Fjord in einem großflächigen Vogelschutzreservat. Damit ist eigentlich auch schon alles gesagt: Wenn Sie Natur mögen, Angeln am Fjord genießen und gerne Ihre Ruhe haben, dann ist es naheliegend, Udbyhøj als Ihr nächstes Reiseziel anzusteuern.

Der nächste Nachbar des Yachthafens ist ein kindgerechter Badestrand, der sogar eine Blaue Flagge für seine gute Wasserqualität bekommen hat. Darüber hinaus ist es das erklärte Ziel von Udbyhøj Yachthafen, Familien mit Kindern etwas besonderes zu bieten. Auf dem Hafengelände wird zum Beispiel gerade ein maritimer Spielplatz gebaut, der Kindern erlaubt, mit Eimer und Kescher auf Entdeckungsreise zu gehen. Weitere Maßnahmen sind unterwegs, also halten Sie sich hier auf der Homepage auf dem Laufenden.

Der Yachthafen liegt außerhalb von Udbyhøj, einem Städtchen, dass durch den Fjord entzweit und durch eine Seilfähre verbunden ist, die nach Bedarf fährt. Einst hat der Yachthafen als wichtiger Winterhafen von Randers gedient und das Lotsenboot hat hier noch immer seinen festen Liegeplatz. Hier haben Sie gute Einkaufsgelegenheiten und einen Campingplatz ganz in der Nähe, wo man eine Jolle zum Angeln mieten, sich auf dem Spielplatz tummeln oder Minigolf spielen kann. Wenn Sie weiter in den Fjord hinein nach Randers segeln wollen, dann können Sie dies in nur drei Stunden tun und die schöne Landschaft genießen, wo es viel zu sehen gibt, während Sie mehrere kleinere Häfen passieren.