Horsens Yachthafen

Segeln nach Horsens Marina

Horsens Yachthafen liegt in einer tollen Naturlandschaft am Ende der schönen Horsens Förde. Horsens ist eine der größten Städte in Jütland und ist ein perfekter Ausgangspunkt, um Ostjütland zu besuchen. Ganz in der Nähe des Yachthafens liegt Dänemarks breiteste Fußgängerzone mit Fachgeschäften, Cafés und Einkaufspassagen. Es ist auch nicht weit zu den spannenden Museen und schönen, alten Kirchen, die das Gesicht der Stadt prägen.

Position
55° 51,4' N / 09° 52,1' E

Hafenübersicht und Navigation hier
Anmerkung: Die Webseite ist nur auf Dänisch – benutzen Sie google translate

Horsens Yachthafen bietet sich auch als Anlegemöglichkeit an, wenn Sie Horsens aufgrund der florierenden Kulturscene besuchen. Begeistern Sie sich für Musik, dann bietet die Stadt Ihnen eine Vielfalt an großen Konzerten, wie Madonna und Metallica, sowie auch deutsche Schlagerkonzerte. Sie finden auch ein breites Angebot an Aktivitäten der Theaterscene, von Kunst- und anderen Museen vor, sowie das große Mittelalterfestival und vieles mehr. Es gibt also viele gute Gründe, sein Bett gleich mitzubringen, wenn man Horsens einen Besuch abstattet. Als segelnder Gast im Yachthafen ist man nicht nur nah am Stadtleben, sondern auch ganz nah an der schönen Natur des Ostens von Jütland.


Die Umgebung des Yachthafens hat ihren alten Charme vom Fischereihafen beibehalten, dadurch, dass die unverwechselbaren Holzschuppen der alten Fischer erhalten geblieben sind. Dies ist auch einer der wenigen Orte in Dänemark, wo es Hausboote für Menschen gibt, die sich gegen ein Leben im Reihenhaus entschieden haben und Rund um’s Jahr auf dem Wasser wohnen.

Hafengebühren

  0 - 12 m125 DKK
12 m -220 DKK
Wohnmobil180 DKK

Wasser ist in der Hafengebühr enthalten;
Strom bezahlen Sie an der Bezahlanlage.
 

Wohnmobile sind willkommen.

Horsens Lystbaadehavn

Jens Hjernøes Vej 29
DK-8700 Horsens
Tlf. +45 20 80 13 38

Hier an den Hafenmeiser schriben


Hafenmeister

Peter Hermansen